Belgrad – Hauptstadt von Serbien

Auch der Teufel weiß, was recht ist, er will es nur nicht tun.

Serbisches Sprichwort

Belgrad, die Hauptstadt Serbiens, hat mich mit seiner lebhaften und dynamischen Atmosphäre beeindruckt. Die Stadt scheint eine einzigartige Mischung aus östlichen und westlichen Kulturen zu sein, was sich in der Architektur und im Stadtbild widerspiegelt. Namen wie das Hotel Moskau deuten auf die historischen Verbindungen zu Russland hin, während gleichzeitig moderne Einflüsse sichtbar sind. Obwohl Belgrad nicht als typisches Touristenziel gilt, bietet es doch eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen. Die Sicherheit, die ich in der Stadt verspürt habe, und die harmonische Koexistenz von alter und neuer Bausubstanz machen Belgrad zu einem Ort, den man unbedingt erleben sollte.


Was kannst du in Belgrad machen:


Festung Kalemegdan

Nikola Tesla Museum

Brankov Most Brücke

Ada Ciganlija – Stadtstrand von Belgrad

Bohemische Viertel Skadarlija – Kunstviertel

Dom des Heiligen Sava Kirche – größte orthdoxe Kirche weltweit

Einwohner: 1.383875

Daten: Serbien/Hauptstadt Belgrad

Berühmte Persönlichkeit: Novak Đoković

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Follow by Email
Instagram
WhatsApp