Verona – Stadt von Romeo & Julia

Alter Hund gewöhnt sich schwer ans Halsband.

Italienisches Sprichwort

Während meines kürzlichen Besuchs in Italien hatte ich das Vergnügen, sowohl Verona als auch den Gardasee zu erkunden. In Verona war ich vom Anblick des Colosseums beeindruckt und genoss einen Spaziergang durch die belebten Straßen der Stadt. Die charmanten Gassen und Plätze waren perfekt, um sich eine Pause zu gönnen. Die Vielzahl an Restaurants und Geschäften, die Souvenirs anboten, trug zur lebhaften Atmosphäre bei. Ein Besuch des berühmten Balkons von Romeo und Julia sowie Julias Grab durfte natürlich nicht fehlen. Trotz des Trubels und der vielen Touristen war es eine Herausforderung, aber auch ein Vergnügen, einen freien Platz zu finden.


Was kannst du in Verona machen:


Arena von Verona

Casa di Giulietta – Haus der Julia mit dem berühmten Balkon

Castelvecchio – mittelalterliche Kastell

Gardasee – in der Nähe

Piazza delle Erbe – historischer Platz

Einwohner: 255.985

Daten: Italien/Venetien/Verona

Berühmte Persönlichkeit: Pietro Ballerini (1698-1769)


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Follow by Email
Instagram
WhatsApp