Oslo – Norwegens Hauptstadt

Ein Kind lernt schneller zu reden, als ruhig zu sein.

Norwegisches Sprichwort

Letzten Sommer verbrachte ich meine Ferien in der norwegischen Hauptstadt Oslo. Ich schlenderte durch die historische Altstadt und fand mich in der Kneipe wieder, in der Jo Nesbø, der bekannte norwegische Autor, sein Bier trinkt. In seinen Romanen besucht ein heruntergekommener Kriminalinspektor regelmäßig diese Kneipe. Am Hafen genoss ich eine Bootstour, die mich durch den malerischen Fjord führte. Besonders beeindruckend war auch der Vigeland Park, der mit seinen zahlreichen Skulpturen von renommierten Bildhauern bestückt ist. Ein weiteres Highlight meines Aufenthalts war der Besuch am Holmenkollen, einer berühmten Skisprungschanze in Oslo, die einen tiefen Einblick in die Welt des Skispringens gewährt.


Was kannst du in Oslo machen:


Nationalmuseum

Holmenkollen – Skisprungschanze

MUNCH – Museum zu Ehren Edvard Munch

Vigeland Skulpturenpark – zahlreiche Skulpturen

Freilichtmuseum – Gebäude von früher

Nobel Friedenszentrum – Museum Namensgeber Alfred Nobel

Festung Akerhus – Schloss und Festung

Einwohner: 717.710

Daten: Norwegen/Oslo

Berühmte Persönlichkeit: Edvard Munch (1863-1944)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Follow by Email
Instagram
WhatsApp