Forstsee – Natursee in Kärnten

Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar.

Ingeborg Bachmann, Schriftstellerin

Der Forstsee in Kärnten, Österreich, ist ein künstlich angelegter See, der ursprünglich für ein Speicherkraftwerk genutzt wurde. Inzwischen hat sich der See zu einem beliebten Ziel entwickelt, insbesondere für Naturliebhaber und Anhänger des FKK (Freikörperkultur). Auch Hundebesitzer schätzen den Forstsee, da das Mitbringen von Hunden erlaubt ist. Eine interessante Besonderheit sind die Klippen, von denen aus man ins Wasser springen kann – besonders Jugendliche nutzen diese Gelegenheit gerne. Während der Sommermonate gibt es einen Kiosk, der Erfrischungen und Snacks anbietet. Beachten Sie jedoch, dass der Parkplatz kostenpflichtig ist.


Was kannst du am Forstsee und Umgebung machen:


Schwimmen

Speicherkraftwerk am Wörthersee besichtigen

Bootsfahrt am Wörthersee

Wandern

Einwohner: 0

Daten: Österreich/Kärnten

Berühmte Persönlichkeit: Ingeborg Bachmann (1926-1973)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Follow by Email
Instagram
WhatsApp