Berg Mohar – Goldberggruppe in Kärnten

Vom Hudeln wern lei Kinder! (Vom Hetzen wird man schwanger)

Kärnterisches Sprichwort

Im Sommer zog es mich zum Mohar in Kärnten, Österreich, dessen Gipfel stolze 2605 Meter in den Himmel ragt. Festes Schuhwerk ist für den Aufstieg unerlässlich. Die Region ist gesäumt von zahlreichen Bergen, die nur darauf warten, erklommen zu werden. Einige bewirtschaftete Berghütten bieten gemütliche Pausen und verstärken das authentische Bergambiente. Im Vergleich zu Tirol sind die Berge Kärntens weniger überlaufen und bieten eine angenehme Übersichtlichkeit. Für Ruhesuchende, die dem Trubel entfliehen wollen, ist dies der ideale Ort. Wer jedoch nach Party und Rummel sucht, wird hier nicht fündig.


Was kann ich am Berg Mohar und Umgebung machen:


Genießen und Auszeit

Ruhe und Innehalten

Einkehren in eine Berghütte

Wandern

Einwohner: 0

Daten: Österreich/Kärnten/Goldberggruppe

Berühmte Persönlichkeit: Josef Winkler (*1953)


Webseite des Berg Mohars hier klicken!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Follow by Email
Instagram
WhatsApp